Sangokai Nano Basis System - Version 2

Sangokai nutri basic nano - das neue Nano Basis System
ab  13.95 € *
Inhalt: 0.25 Liter ( 55.80 € * / 1 Liter)

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Komponente:

  • NAQ-10158
  • 0.3 kg
  • 5357100020540
  • Sangokai
nutri basic nano - Die neue Basis Versorgung für dein Nano-Riff Das NANO BASIS-System...mehr

nutri basic nano - Die neue Basis Versorgung für dein Nano-Riff

Das NANO BASIS-System Version 2 knüpft mit nur noch zwei Produktkomponenten an die Funktionalität der früheren 1+2 Nanoriffe edition an und schafft die Grundlage für die erfolgreiche Pflege von Nanoriffaquarien. Es ist geeignet für jedes kleine Nanoriffaquarium unter 100 L.

Speziell für Dein Nanoriffaquarium unter 100 L Volumen hat SANGOKAI das BASIS-System Version 2 abgewandelt und bietet Dir nun das komplette System leicht zu dosieren als 1+1 NANO BASIS-System in 250 mL Flaschen an. Es besteht aus der sango nutri-basic NANO #1 Mikronährstofflösung, in der alle organischen Mikronährstoffe und anorganischen Spurenmetalle des BASIS-System Version 2 in einem vereinfachten All-in-One Produkt kombiniert sind. Dazu erhältst Du die BASIS-Mineralstoffversorgung als separates Produkt sango nutri-basic NANO #2. Daraus ergibt sich das 1+1 NANO BASIS-System. Mit dem NANO BASIS-System etablierst Du die gleichen Wirk- und Funktionsprinzipien wie mit dem regulären BASIS-System Version 2, aber mit einer für Nanoriffaquarien optimierten Konzentration und Dosierung, die eine sichere Anwendung gewährleistet.

 sango nutri-basic NANO #1 (Mikronährstoffe)

Das NANO BASIS-System wurde auf Grundlage des regulären BASIS-Systems Version 2 entwickelt und zielt auf eine identische Funktions- und Wirkungsweise bei gleichzeitiger Vereinfachung und Anpassung der Dosiermengen für Nanoriffaquarien unter 100 L Nettovolumen ab. sango nutri-basic NANO #1 ist eine All-in-One Nährstofflösung und beinhaltet sowohl die organischen Mikronährstoffe aus sango nutri-basic #1, als auch die anorganischen Spurenmetalle aus sango nutri-basic #2. Diese Kombinationslösung ist leicht abgewandelt und spezialisiert auf die Anforderungen, die kleine Nanoriffaquarien an eine optimale Nährstoffversorgung stellen.

 sango nutri-basic NANO #2 (Mineralstoffe)

Sango nutri-basic NANO #2 ist die partikuläre Mineralstoffversorgung aus dem BASIS-System Version 2, angepasst an die Dosierung und Bedürfnisse von Nanoriffaquarien. Es ist ein Kombinationsprodukt aus dem ursprünglichen kai geos NANO und kai mineral NANO. Die partikulären Bestandteile liefern wichtigen marinen Kalk für filtrierende Organismen wie z.B. Kalkschwämme und regen das Kalkrotalgenwachstum an. Die Biofilmentwicklung und Biofilmkontrolle ist wie im reguläre BASIS-System Version 2 Hauptaufgabe von sango nutri-basic NANO #2 und ist die funktionelle Basis für eine gesunde Biofilm- und Mikrobenentwicklung.

 Start und Dosierplan

Für die Startphase des NANO BASIS-System Version 2 hat Sangokai den passenden Dosierplan entwickelt. Dieser Dosierplan ist für jedes Nanoriffaquarium gleich verbindlich, unabhängig davon, ob Du gerade ein neues Becken startest, oder ein bereits laufendes Nanoriffsystem auf das NANO BASIS-System umstellst. Es spielt auch keine Rolle, ob es ein Weichkorallen-, ein Misch- oder ein reines SPS-Becken ist. Die Nährstoffdosierung ist im SANGOKAI System eine Konstante, egal ob im regulären BASIS-System, oder in der NANO Variante.

Der SANGOKAI NANO BASIS-Dosierplan unterscheidet sich vom vorhergehenden NANOriffe edition Dosierplan dahingehend, dass nun eine identische 5-wöchige Etablierungsphase möglich ist wie im regulären BASIS-System, anstatt nur eine 3-wöchige kurze Etablierung bei der NANOriffe edition. Das bedeutet noch mehr Sicherheit und Kontrolle in der Etablierungsphase.

Der SANGOKAI NANO BASIS-Dosierplan gibt Dir an, in welchen Stufen Du die 1+1 NANO BASIS-Produkte in einem Etablierungszeitraum von insgesamt 5 Wochen anheben musst. Du wirst sehen, dass Du die Dosiermenge von sango nutri-basic NANO #1 (die All-in-One Nährstofflösung) von ursprünglich 0,1 mL pro 20 L auf 0,5 mL pro 20 L wöchentlich steigern wirst. Jede Woche dosierst Du 0,1 mL pro 20 L Nettovolumen mehr.

Nach 5 Wochen ist die Etablierungsphase abgeschlossen. Im Anschluss daran verringerst Du die Dosierung von sango nutri-basic NANO #1 auf 0,25 mL pro 20 L, wenn Dein Phosphatgehalt niedriger ist als 0,02 mg/L. Oder Du bleibst bei maximal 0,5 mL pro 20 L, wenn Dein Phosphatgehalt gleich (=) oder höher ist als 0,02 mg/L. Wenn sich Dein Phosphatgehalt im Laufe der Zeit verändert und auf einen Wert unter 0,02 mg/L sinkt, passe die Dosierung entsprechend an.

sango nutri-basic NANO #2 dosierst Du wie im regulären BASIS-System Version 2 nach Abschluss des NANO BASIS-Dosierplans zweimal wöchentlich mit 2 mL pro 20 L.

Du findest den SANGOKAI NANO BASIS-Dosierplan auch bei uns als xls.-file zum Download. Du kannst in den Dosierplan Dein Gesamtnettovolumen individuell eingeben. Das Kalkulations-tool rechnet Dir dann Deine Dosierungen für jeden Tag automatisch aus.

 Hinweis zur Umstellung

Wenn Du die 1+2 Nanoriffe edition nutzt und auf das neue NANO BASIS-System Version 2 umstellen möchtest, ändern sich für Dich die Dosiermengen. Du kannst sofort umstellen, beachte aber die wichtigen Hinweise zum neuen NANO BASIS-System Version 2.

Wie bisher wird in Abhängigkeit vom Phosphatgehalt mit einen Schwellenwert von 0,02 mg/L Phosphat entweder eine niedrigere, oder eine höhere Dosierung gewählt. Statt wie in der NANOriffe edition mit 1 oder 2 Tropfen pro 20 L, dosierst Du jetzt 0,25 mL oder 0,5 mL pro 20 L. Ein weiterer wichtiger Punkt bei der Umstellung auf das neue NANO BASIS-System Version 2 betrifft die Mineralstoffsuspension sango nutri-basic NANO #2. Diese wird äquivalent zum regulären BASIS-System zweimal wöchentlich mit einer Dosierung von 2 mL pro 20 L dosiert.

  Weiterführende Links
  Verfügbare Downloads:
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren...mehr
Kundenbewertungen für "Sangokai Nano Basis System - Version 2"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.