pH Eichlösung (flüssig)

10,95  € *
Inhalt: 0.1 Liter (109,50  € * / 1 Liter)

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Variante:

  • NAQ-10579
  • 0.11 kg
  • DRAK
Flässige und gefärbte pH Eichlösung (genormt auf 20 °C) Die Elektronik des pH-Meters muss... mehr
Produktinformationen "pH Eichlösung (flüssig)"

Flässige und gefärbte pH Eichlösung (genormt auf 20 °C)

Die Elektronik des pH-Meters muss durch das Kalibrieren an die Eigenheiten der verwendeten pH-Meßkette angepaßt werden. Dabei unterscheiden sich nicht nur verschiedene Meßketten voneinander (Nullpunkt, Steilheit), sondern auch ein und dieselbe Meßkette verändert sich durch Alterungsprozesse. Genaue und reproduzierbare pH-Messungen sind daher nur möglich, wenn regelmäßig und sorgfältig kalibriert wird.

 Wie häufig kalibrieren?

Wie oft dieser Vorgang nötig ist, hängt natürlich vom Einsatzort und -zweck ab. Mißt man unter stark wechselnden Bedingungen, so ist eine Kalibrierung vor jedem Meßvorgang anzuraten. Bei der Dauermessung im Aquarium genügt es in Abständen von 2-4 Wochen zu kalibrieren, wenn sich sonst weiter nichts verändert hat. Dabei werden sich eine neue oder eine Meßkette am Ende Ihrer Lebensdauer stärker verändern und es wird damit eine Kalibrierung öfter nötig sein, als mitten in der zu erwartenden Lebensdauer.

 Mit welchen Pufferlösungen kalibrieren?

Man wählt zur Zweipunktkalibrierung die beiden Puffer-Lösungen so aus, daß der zu messende pH sich möglichst zwischen den Werten der beiden Puffer befindet. Die Möglichkeit mit pH 4 und pH 9 zu kalibrieren, um den ganzen pH-Bereich zu überdecken, ist nur scheinbar günstig. Wegen Nichtlinearitäten der Meßkette und des Meßverstärkers führt sie aber zu größeren Fehlern. Zudem ist es wichtig, auf die korrekte Temperatur zu achten.

 Der richtige Umgang mit Pufferlösungen

Um eine exakte Kalibrierung zu gewährleisten müssen Pufferlösungen sorgfältig behandelt werden. Jede Verschmutzung ist zu vermeiden. Daher Pufferlösungen nie zurück in die Vorratsflasche gießen, ebensowenig wird direkt in der Vorratsflasche kalibriert. Benutzte Pufferlösungen werden verworfen und auch kein zweites Mal verwendet.

Bei basischen Pufferlösungen (pH > 7) verursacht das CO2 aus der Luft eine allmähliche Neutralisation des Puffers. Die Vorratsflaschen sollten daher alsbald nach Verwendung wieder verschlossen werden, der Luftkontakt ist auf ein Minimum zu reduzieren.

 Zusammensetzung

pH 4 (20 °C) d204 = 1,007 (~ 0,056 m Zitronensäure-Lösung / ~ 0,068 m NaOH-Lösung / ~ 0,044 m NaCl-Lösung)

pH 7 (20 °C) d204 = 1,006 (~ 0,029 m NaOH-Lösung / ~ 0,050 m KH2PO4-Lösung)

pH 9 (20 °C) d20 4 = 1,001 (~ 0,013 m Na2B4O7-Lösung / ~ 0,0046 m HCl-Lösung)

(NaOH - Natriumhydroxid, NaCl - Kochsalz, KH2PO4 - Kaliumdihydrogenphosphat, Na2B4O7 - Natriumborat bzw. Borax, HCl - Salzsäure)

 Gefahrenhinweis

Die verwendeten Lösungen und Chemikalien sind in den handelsüblichen, geringen Mengen nicht giftig, trotzdem sollte man die Elektroden vor der erneuten Messung im Aquarium gründlich mit gereinigtem Wasser abspülen. Puffer und Spüllösung können ohne weiteres direkt in den Abfluß gegeben werden.

  Weiterführende Links
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "pH Eichlösung (flüssig)"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

pH Buffer Solution Powder ph Pufferlösung - Buffer Solution Powder
Inhalt 2 Stück (1,65  € * / 1 Stück)
ab 3,29  € *
HI 70080 TDS 800ppm Solution Eichlösung HI 70080 TDS Solution 800 ppm
Inhalt 0.02 Liter (149,00  € * / 1 Liter)
2,98  € *