Membranpumpen

Filter schließen
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Silent Mouse Aquarium Durchlüfter von Evolution Silent Mouse Membranpumpe
Belüfter mit einem oder zwei Ausgängen zum günstigen Preis Die Membranpumpen der...
ab 6.90  € *
Batteriebetriebene Aquarium Membranpumpe Batteriebetriebener Belüfter
Sauerstoffversorgung für Unterwegs und bei Notfällen Die batteriebetriebene...
9.98  € *
Aquael Oxyboost Aquarium Luftpumpen Aquael Oxyboost Belüfter
Oxyboost AP 100 Plus / APR 150 Plus / AP 200 Plus - Membranpumpe in...
ab 9.98  € *
TIPP!
aPUMP mit Ausströmerstein aPUMP - Die kleinste & leiseste Membranpumpe...
aPUMP - Neuartige Aquarienbelüftung - Extrem klein und leise - 1 oder 2 Ausgänge...
ab 19.98  € *
ebi europet hitech air HI-TECH Air Membranpumpen
Verschiedene Ausführungen - zur Versorgung von Ausströmsteinen und Filtern, inkl....
ab 9.39  € *
Hi-TECH Aero Kit mit Membranpumpe und Zubehör Hi-TECH AERO-KIT Belüftungs-Set
Belüftungs-Set in zwei Ausführungen: 1400 cc / 2800 cc – inkl. 10 m Luftschlauch...
ab 13.95  € *

 Becken durchlüften mit einer Membranpumpen

Membranpumpen, welche auch als Luftpumpen bzw. "Belüfter" unter Aquarianern bekannt sind, werden in der Aquaristik für verschiedene Anwendungsbereiche eingesetzt. Membranpumpen produzieren aufsteigende Luftblasen, welche die Wasserbewegung fördern und dem Sauerstoffaustausch dienen. Kohlendioxid wird dank einer Membranpumpe aus deinem Aquarium verbannt. Eine Membranpumpe wird meist im Zusammenhang mit einem Ausströmerstein verwendet.

Die Anwendungsbereiche einer Membranpumpe

Während die Membranpumpe häufig zur Belüftung und Verbesserung der Wasserqualität im Bereich der Aquaristik eingesetzt wird, kann sie auch als Antriebsmedium für einen Filter dienen. In diesem Fall wird die Luft von der Membranpumpe durch ein passendes Steigrohr gepresst. Die aufsteigenden Luftblasen sorgen dafür, dass das Wasser wieder mitgezogen wird und aus dem Steigrohrende wieder austritt. Hier gilt: Je feiner die Luftblasen, je höher und hochwertiger die Wirkung des Lufthebers. Mit einer Membranpumpe lässt sich die Filtrierung des Wassers auf schonende Art und Weise vornehmen. Häufig wird diese Art der Wasserfiltrierung zur Aufzucht oder in Garnelenaquarien eingesetzt.

Wird die Membranpumpe in einem Nano Aquarium als reine Filterpumpe eingesetzt, empfiehlt es sich auf eine einstellbare Membranpumpe zurückzugreifen. Nur so lässt sich die optimale Luftmenge für den Filter einstellen und bei Bedarf nachjustieren. Auch wenn der Filter leicht verschmutzt ist, kann individuell nachjustiert werden.

Eine Membranpumpe kann allerdings auch als „Eiweißabschäumer“ eingesetzt werden. Insbesondere im Bereich der Nano Meerwasseraquaristik ist das Abschäumen überschüssigen Eiweißes durch die simple Technik immer noch sehr gefragt. Garnelen- und Fischzüchter verwenden oft leistungsstarke Membranpumpen mit mehreren Ausgängen um Boden- und Schwammmfilter damit zu betreiben. Eine einfache und kostengünstige Methoden für die gleichzeitige Filterung mehrerer Becken.