Live Sand

Was ist Live Sand?

Live Sand  (lebender Sand) ist eine Bodengrundart, die in Meerwasseraquarien verwendet wird und mit nützlichen Bakterien und anderen mikroskopischen Lebensformen besiedelt ist, die den Abbau und die Umwandlung von Verunreinigungen im Aquarium unterstützen. Der "lebende Sand" wird meist direkt dem Meer entnommen und beinhaltet daher neben Sand auch Muscheln und andere natürliche Inhalte. Der Sand wird danach sofort feucht verpackt. Lüftungsöffnungen sorgen wir eine lange Haltbarkeit der Lebewesen im Sand.

Im Handel und bei Meerwasseraquarianern herrscht große Skepsis gegenüber den Behauptungen der Hersteller von Live Sand. Wie können diese Organismen bei suboptimalen Temperaturen und wenig bis gar keinem Sauerstoff während des Transports am Leben bleiben? Viele Käufer berichten hingegen von einem stabileren Ökosystem, von schnelleren Einfahrzeiten und geringeren bzw. keinen Algenbefall bei der neueinrichtung mit Live Sand.

Live Sand ist zwar etwas teurer in der Anschaffung, aber ein Salzwasserbecken muss nicht von Anfang an oder ausschliesslich mit Live Sand gefüllt werden. Die Organismen im Live Sand breiten sich mit der Zeit auch auf den umliegenden Bodengrund aus.