Magnetventil

Was macht ein Co2 Magnetventil?

Ein (Co2) Magnetventil ist eine elektromechanische Vorrichtung, die den CO2-Gasfluss vom von der Gasflasche zum Aquarium steuert. Das Magnetventil wird entweder über eine Zeitschaltuhr oder pH-Controller angeschlossen, um die Zufuhr von CO2 in das Aquarium zu ermöglichen oder eben auch nicht. Es ist im Prinzip ein automatischer Ein/Aus-Schalter für Co2.

Auch wenn es in extremfällen zu Problemen kommen kann, ist es in der Regel nicht gefährlich, Co2 über Nacht einfach laufen zu lassen. Dafür kann es aber teuer werden, wenn Co2 Tag und Nacht in das Aquarium eingeführt wird. Wasserpflanzen benötigen nachts Sauerstoff und kein Co2; eine Co2 Zugabe nach "Sonnenuntergang" ist verschwendetes Co2. Ein Magnetventil schafft hierbei Abhilfe und stoppt den Gasfluss in der Nacht und gibt Ihn am nächsten Tag wieder frei.